berndskleineradsportwelt

  Startseite
  Über...
  Archiv
  Videos
  Fotos
  Giro 2008
  TV-Termine
  Impressum
  Abonnieren
 



  Links
   Fausto Coppi
   WWBT 2009
   TdF
   Pinarello
   Radsportnews.com
   Philipp W.
   Cycling4Fans
   RTF-Teamblog
   Bernies Fotos
   RSV Do-Nord
   Timo Niesing
   SMI Radsport



http://myblog.de/faustocoppi

Gratis bloggen bei
myblog.de





Das Radsportwochenende

...startete am Samstagmorgen um halb zehn in der Hagener Ischelandhalle bei der 27. Hagener RTF durchs Sauerland. Mit dabei: Ralf S., Berit und die beiden Stefans. Bereits auf der Strecke: Bernd S., Ralf K. und Ansgar. Angesichts der zu erwartenden Höhenmeter entschieden Ralf und ich uns für die 71er-Tour über Hohenlimburg, Letmathe, Iserlohn, Ihmert (K1), Evingsen, Altena, Nachrodt(K2) und wieder zurück über Letmathe und Hohenlimburg. Nach Veranstalterangaben rund 540 Höhenmeter, die 111er-Tour hatte über 1400 Höhenmeter und die 158er-Tour über 2000 Höhenmeter! Also trennten Ralf und ich uns von der restlichen Truppe bei der Streckenteilung 70/100. Das warme Wetter forderte ebenfalls seinen Tribut. Organisation der RTF einwandfrei (ein Schild bei der ersten Streckenteilung war futsch). Etwas über 600 Teilnehmer.

Abends gings dann mit meinem Schatz zur Unnaer Radnacht . Hier ein paar Bilder (Klicken zum Vergrößern):
Ein werdender RadsportfanDaniele Bennati, der spätere Sieger
Marcel Sieberg, re. Bennati
Jury am Materialdepot: Peter L. vom RTF-Team

Am Sonntag hieß es dann wieder früh raus, denn um 8 Uhr war Treffen in Rellinghausen (Do-Hombruch) zur "30. Rund durchs Ardey"-RTF. Wieder am Start: Ralf und ich. Nach 2-3 km hat Ralf Schaden und es heißt erst mal Schlauch wechseln. Dann kommen etliche Hügel, zusammen etwa 700 Höhenmeter auf der 74km langen 2-Punkte-Strecke. Es ist sehr warm. Nach der ersten Kontrolle Anstieg aus dem Lennetal über Berchum hoch bis Schälk. Dann gehts erst einmal wieder bergab. Nach der 2. Kontrolle in Altendorf dann wieder rauf und über Hengsen und Holzen bisschen rumkurven wieder zurück nach Hombruch. Bei einigen Steilstücken verbiege ich mir die Beine mit meiner 42-23-Übersetzung. Aber aufs 30er vorne will ich dann doch nicht. Im Ziel und auch heute merke ich das noch in den Knochen (vor allem beim Treppabsteigen!). Nachmittags gehts dann noch mal hoch hinaus: 40m hoch im StarFlyer auf der Cranger Kirmens . Da oben habe ich dann mehr geschwitzt, als bei den Hügeln der heutigen RTF ;-) Bei der Stumrvogel-RFT waren es übrigens über 800 Teilnehmer. Ein grosses Lob für die perfekte Organisation!

Nächste Woche ist wieder son Klopper: Die 08er-RTF. Bis denn!
Bernd
6.8.07 18:16


Werbung


Tour ins Sauerland

Bin heute die 70er-Runde bei der RTF des RRC Dortmund 08 gefahren. Am Start waren 860 Teilnehmer. Ob noch andere Starter von Do-Nord dabei waren, weiss ich nicht. Ralf "Kannibale" S. musste heute arbeiten.
Strecke: Holzen - Schwerterheide - Lichtendorf - Geiseke - Rheinen (Streckenteilung nach 15 km) - Hennen - Drüpplingsen - Halingen - Ost-Sümmern - K1 - Sümmern - Kalthof - Rheinen - Villigst - Bürenbruch - Tiefendorf - K2 - Berchum - Garenfeld - Westhofen - Holzen
Tages-KM: 68,81 in 2:50 h (Schnitt: 24,2)
Wetter: sonnig, trocken, windstill, 12-24 Grad
Höhenmeter: 695 (kaum mehr als auf der 40er, die meisten Hügel liegen auf der gemeinsamen Strecke)
Gute Organisation, immerhin schafft es so ein kleiner Verein, eine Marathonveranstaltung auf die Beine zu stellen. Wenig Parkplätze am Start. Streckenteilung nach 15 km nicht angekündigt. Beim Zusammenschluss mit der 40er-Strecke fehlte ein Schild rechts ab nach Schwerte, war aber auch so zu finden. Sehr schöne Streckenführung!

Meinen nächsten Start habe ich für nächsten Sonntag in Holzwickede geplant. Vielleicht kommt eine Sternfahrt zustande??? Am Samstag bin ich "Animativ" in Castrop.

Bis demnächst!
Bernd
12.8.07 14:14


Bilder von der RTF Holzwickede-Opherdicke

23.8.07 08:08





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung